Verzahnung statt Konkurrenzkampf

Verzahnung statt Konkurrenzkampf

Die TIS GmbH ist seit Beginn an Mitglied bei OpenTelematics e. V. – und das obwohl sie bereits ihre eigene Schnittstelle veröffentlicht haben. Geschäftsführer Markus Vinke hat im Gespräch mit der Telematik Markt verraten, warum die Mitgliedschaft für das Unternehmen dennoch oder gerade deswegen einen großen Vorteil mit sich bringt.

TIS nutzt den Verband vor allem für Networking und branchenbezogenen Austausch. Das Zusammentreffen von Mitbewerben bestärkt den Fortschritt und kann dabei helfen zu reduzieren. Hier gilt es in den Augen Vinkes das beste Produkt zu finden. Denn: Zu viele unterschiedliche Schnittstellen erzeugen zu hohe Kosten für Wartung und Pflege. Die regelmäßigen Zusammenkünfte werden daher helfen, in Zukunft Geschäfte zu machen ohne Verluste einzubüßen. Ein Vorteil für alle Beteiligten.

Auch OpenTelematics begrüßt diese Gedanken. Nur wenn alle Interessenten an einem Strang ziehen, können die Verbandsziele erreicht und Arbeitsabläufe in der Branche Stück für Stück optimiert werden.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.