Aktuelle Weiterentwicklungen der Open Telematics Schnittstelle

Aktuelle Weiterentwicklungen der Open Telematics Schnittstelle

Gemeinsame Entwicklung des OT Protokolls 

Die Entwicklung der OpenTelematics Basis Schnittstelle zur Übertragung von Telematikdaten zeichnet sich durch die Zusammenarbeit verschiedener Anbieter von Telematik-Lösungen, Soft- und Hardwareherstellern sowie Anbietern und Nutzern der Technologie aus. Getreu dem Motto „Zusammenarbeit bei Standards, Wettbewerb bei der Umsetzung“ erarbeiten wir eine Lösung, um mobile Daten zu digitalisieren und Logistikdaten möglichst einfach auszutauschen.

Um das gemeinsame Arbeiten am OT Sourcecode zu ermöglichen, haben wir ein privates Repository eingerichtet. Somit können unsere Arbeitskreise zentral auf den Sourcecode zugreifen, diesen anpassen und damit aktiv die Entwicklung des OT Protokolls mitgestalten. Das OT Protokoll entwickelt sich so zum lebendigen Organismus, welcher durch die Kreativität und das Knowhow aus verschiedenen Bereichen stetig wächst.

Die finalen Erweiterungen und Änderungen werden nun in Release Notes erfasst und zur Verabschiedung durch die Verbandsmitglieder kommuniziert. So entsteht ein professioneller und effizienter WorkFlow zur gemeinsamen Arbeit.

 

Überarbeitung des bisherigen Protokolls und Vorbereitung Version 1.0.5

Seit über einem Jahr wird das OT Protokoll stetig entwickelt und erweitert. Ideen und Vorschläge unterschiedlichen Ursprungs wurden schrittweise integriert. Dies führte in der Vergangenheit dazu, dass Bezeichnungen, Feldtypen, Begriffe etc. nicht immer durchgängig konsistent waren. Deshalb arbeiten wir seit letztem Jahr an der Vereinheitlichung, exakten Beschreibung, sowie Verbesserungen in Abstraktion und Datenstrukturen. Ziel ist es, diese Arbeiten bis zum 3. Verbandstreffen am 10. März 2020 weitestgehend abzuschließen. Dazu werden wir die neue Version 1.0.5 zur Abstimmung und Freigabe durch die Verbandsmitglieder übergeben.

Sie interessieren sich für unsere Arbeit und möchten gemeinsam mit uns an einer Technologie arbeiten, die die Digitalisierung der Telematikbranche vorantreibt? Dann treffen Sie uns auf der  Messe „LogiMAT“ am 10. März 2020 oder stellen Sie hier Ihren Mitgliedsantrag.

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *